Projekte

2010
M800_SH ultralight aircraft engine
Super modernes 4Ventil- Down-Size Turbo-Triebwerk. Klein, kompakt, leistungsstark und komplett wassergekühlt. Konstant hohes Drehmoment über ein großes nutzbares Drehzahlband durch geregelten Turbolader. Nur eine Drosselklappe für beide Zylinder was eine mechanische Syncronisation mit Meßuhren überflüssig macht.
Zwei getrennte Zündspulen- und Einspritz-Kreise mit zwei getrennten Steuergeräten für maximale Sicherheit auch ohne Doppelzündung. Bei Ausfall einer Elektronik läuft der Motor
mit einem Zylinder und halber Leistung weiter. Außer dem Tank und der Pumpe sind alle zum Betrieb benötigen Anbauteile am Motor montiert. Die Anbauteile wurden als Maßanzug für die Verwendung in ultraleichten Fluggeräten speziell Entwickelt und mit zig Prototypen in den letzten zweieinhalb Jahren Schritt für Schritt ständig verbessert und schließlich zur Serienreife gebracht.









2009
Wir arbeiten an einer Zahnriemen-Getriebelösung für unseren Motor M800ULT. Das Getriebe kann auch für andere Motore bis 110 KW verwendet werden.

 

Gleichzeitig wird von uns ein UL-Flugzeug vom Typ C42B auf einen S2200UL umgerüstet.
Die Vorteile gegenüber dem serienmäßig eingebautem Rotax-Motor sind, sehr hohe Laufruhe, angenehmer Flugmotorensound, Sparsamleit, Wartungsfreundlickeit, keine LTA-s, einfache Installation und hohe TBO.